Sarrión ist das heimliche Trüffelzentrum

  • Von Heinz Krieger, Valencia
  • Lesedauer: ca. 1.5 Min.

In den lichten Steineichenwäldern um Sarrión in Spanien sind die Hunde los. Sie suchen nach dem, was Gourmets in aller Welt lieb und teuer ist: Trüffeln.

Trüffeln kommen aus dem Perigord in Frankreich, glauben viele. Was wenige wissen: Viele der Edelpilze werden nur dort verarbeitet, aber aus Spanien importiert. 90 Prozent der spanischen Trüffelproduktion gehen nach Frankreich. Die spanische Jahresproduktion liegt mit rund 40 Tonnen nur wenig unter der französischen mit 40 bis 50 Tonnen.

Spitzenreiter innerhalb Spaniens ist das kleine Sarrión: 1149 Bürger hat das Dorf, das zahllose Postkartenmotive für das »alte« Spanien bietet. Der ganze Distrikt Gúdar-Javalambre hat nur 8700 Einwohner. 3,4 Einwohner pro Quadratki...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.