Sohn verletzt Mutter lebensgefährlich

Ein 19-Jähriger hat im Streit so heftig auf seine Mutter eingeschlagen, dass diese in Lebensgefahr schwebt. Der junge Mann habe seiner Mutter am Donnerstag in ihrer Wohnung in Berlin-Weißensee mehrmals mit der Faust ins Gesicht geschlagen, teilte die Polizei am Freitag mit. Als die 44-Jährige bewusstlos zusammenbrach, alarmierte er selbst die Rettungskräfte. Der Notarzt habe die Frau wiederbeleben müssen, hieß es weiter. Ihr Zustand war den Angaben zufolge auch am Folgetag weiterhin kritisch. Der 19-Jährige wurde festgenommen und sollte noch am Freitag einem Haftrichter vorgeführt werden. dpa/ndS

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung