UNTEN LINKS

Manche Einwohner dieses Landes leben in Paradies (kein Grammatikfehler, bitte weiterlesen!). Das sind zum Beispiel unsere glücklichen Mitbürgerinnen und Mitbürger im gleichnamigen Ortsteil in Lindau am Bodensee, in der Gemeinde Gerzen bei Landshut, in Markt Rettenbach im Unterallgäu oder auch die in Paradies Teisendorf im Berchtesgadener Land. Alle Orte liegen übrigens in Bayern. Es wird wohl kein Zufall sein, dass es im Osten nur einen Ortsteil mit dem schönen Namen Paradies gibt, in Jena. In Paradies zu wohnen heißt allerdings noch lange nicht, im Paradies zu sein. Das ist ein feiner Unterschied, der ohne Grundkenntnisse der deutschen Sprache, Geografie und Geschichte schwer feststellbar ist. Die bayerischen Ortsteildörfler aus Gerzen und Co. würden das gern verschweigen, aber ein Blick auf die Homepage der CSU genügt und jeder ist im Bilde. »Bayern ist die Vorstufe zum Paradies« heißt es da. Und so lange das da steht, ist der Seehofer auch nur die Vorstufe zum lieben Gott. ott

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung