Redaktionsübersicht

Andreas Krämer

Andreas Krämer

Andreas Krämer entdeckte sein linkes Herz auf einem Kriegsschiff der Bundeswehr, mit dem er viele Jahre durch die Welt fuhr. Er wählte den 2. Bildungsweg, um erst Soziologie in Bremen und nun Afrikawissenschaften in Berlin zu studieren. Eine bessere Zukunft für alle außer Nazis ist das was ihn antreibt, egal ob in Deutschland, der EU oder dem sozialen Süden.

Podcastet bisher über internationale Politik bei Stadtkontext und über Antifaschismus bei der BAG Antifaschismus der Partei DIE LINKE

Aktuelle Beiträge von Andreas Krämer:
Teller und Rand - Folge 9: 10 Jahre Arabischer Frühling

10 Jahre Arabischer Frühlung - warum das kein Grund zum feiern ist, erklärt der Grünen-Politiker Enad Altaweel im Interview. Außerdem sprechen Andreas und Rob unter anderem darüber, warum Rojava als Utopie für Europas Linke gilt.

Teller und Rand - Folge 8: Hoffnung am Horn von Afrika

In Folge 8 sprechen Rob und Andreas über die aktuelle Situation in den Ländern am Horn von Afrika, Somalia, Äthiopien, Eritrea und Djibouti. Das Interview mit der Aktivist Deka wirft einen genaueren Blick auf den Alltag in Somalia.

Teller und Rand - Folge 6: »Lieber wütend als Heulen«

Diesen Monat werfen Andreas und Rob einen Blick auf Südamerika. Im Interview mit der Künstler*in und Aktivist*in »La Papi Patacon« geht es u.a. um die schwierige Situation Schwarzer Kolumbianer*innen, LGBTQI-Menschen und Indigenen.

Teller und Rand - Folge 5: King Bibi

In der ersten Folge des Jahres 2021 beschäftigt sich Teller und Rand mit dem MAGREB und dem Nahen Osten, mit einem besonderen Blick auf West-Sahara und Israel. Im Gespräch mit Politikwissenschaftlerin Katharina Konarek geht es um die Neuwahlen in Israel und die Folgen des Nahost-Deals von Donald Trump.