Redaktionsübersicht

Olaf Bandt

Olaf Bandt
Olaf Bandt ist seit 2019 Vorsitzender des Bundes für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND). Seine Tätigkeit beim BUND begann jedoch bereits im Jahr 1992 als Campaigner für Abfallvermeidung. Nach seinem Studium der Umwelt- und Hygienetechnik an der Fachhochschule Gießen war er als beratender Ingenieur und technischer Gutachter für Umweltverbände, Bürgerinitiativen und Ministerien tätig. Bandt ist aktiv in der Friedensbewegung und der Anti-Atombewegung. Für »nd« schreibt er im Stab der wöchentlichen Klimakolumne »Heiße Zeiten«.
Aktuelle Beiträge von Olaf Bandt:
Rechte in Europa: Eine Gefahr für den Planeten

Die AfD hat im Europaparlament systematisch gegen Klimaschutz gestimmt. Jede Stimme gegen rechts am 9. Juni ist daher auch eine Stimme für den Klimaschutz, unterstreicht Olaf Bandt.

Die Wirtschaft muss so umgebaut werden, dass nicht mehr Ressourcen verbraucht werden, als nachwachsen können, fordert der BUND.
Klimaschutz: Schluss mit dem Leben auf Pump

In nur vier Monaten wurden in Deutschland alle erneuerbaren Ressourcen aufgebraucht, die für das ganze Jahr reichen müssten. Auch die Ampel tut viel zu wenig gegen diese Zerstörung der Lebensgrundlagen, meint Olaf Bandt.

Die Tierhaltung in der Landwirtschaft muss deutlich reduziert werden, auch Gründen des Klimaschutzes, fordert der BUND.
Tierschutz ist Klimaschutz

Ein Umbau und eine Verringerung der Tierhaltung sind deshalb dringend nötig. Gibt es hier keine Wende, dann sind die deutschen Klimaziele nicht erreichbar, meint Olaf Bandt.

EU-Klimaplan unter Beschuss

Die EU-Kommission setzt in der Klimapolitik auf Wunschdenken, kommentiert Olaf Bandt. Dabei müsste Schluss mit den Fossilen sein.