Friedensnobelpreis

Das geht uns alle an

Wir sollten die Pressefreiheit nicht für selbstverständlich nehmen. Auch in Deutschland geraten Medienschaffende zunehmend unter Druck

Sheila Mysorekar

Das höchste Gut auf Erden

Effi Böhlke stellt Friedensnobelpreisträger Leon Bourgeois und sein Plädoyer für Solidarität vor

Karlen Vesper

Den Hunger entwaffnen

UN-Welternährungsprogramm erhält den Friedensnobelpreis. Von Martin Ling

Martin Ling

Gebt ihr den Friedensnobelpreis!

Greta Thunberg sollte den Preis schon deshalb erhalten, damit ihn nicht Kim und Trump kriegen, meint Bernd Zeller

Bernd Zeller