Gesundheitswesen

Ambulante Medizin als Ware

Niemand weiß genau, wie viele Arztpraxen und Versorgungszentren Investoren gehören

Ulrike Henning

Achtung, Seuchengefahr!

Thomas Strohschneider macht sich Sorgen um den Ausverkauf der Krankenhäuser

Silvia Ottow

Ungesunde Löhne

Beschäftigte der Ruppiner Kliniken fordern lange vorenthaltenen Tarif

Andreas Fritsche, Neuruppin

Schutz fällt weg

Kirsten Achtelik über die weitgehende Abschaffung der Schutzmaßnahmen gegen das Coronavirus

Kirsten Achtelik

Pandemische Pflege

In der Pflege konnten Verbesserungen nur über Arbeitskämpfe durchgesetzt werden

Frédéric Valin

Spielraum für die Ämter

Die Politik beharrt auf der Impfpflicht. Bei der Umsetzung bleiben jedoch viele Fragen offen

Ulrike Henning

Patienten wichtiger als Spritzen

Impfpflicht im Gesundheitsbereich: Sachsen öffnet eine Hintertür / Bundesweite Debatte um Umsetzung

Hendrik Lasch

Einfach nur krank

Politiker sprechen von Impfskepsis unter Menschen mit Migrationshintergrund, während noch immer Menschen vom deutschen Gesundheitssystem ausgeschlossen werden

Ayesha Khan

Omikron zwingt zu Pragmatismus

Bei der Eindämmung muss die Verwaltung auf lebensnahe Lösungen umschwenken - ein Kommentar

Martin Kröger

Auf einen gesunden Skandal

Ein symptomatischer Bericht über den wichtigsten Patienten des neuen Jahres

Alexander Estis

Weg vom Fax in der Klinik

Akademie der Wissenschaften: Digitalisierung im Gesundheitswesen muss konsequenter angegangen werden

Lola Zeller

Nicht eine, sondern viele Krisen

Müde und wütend fragen sich viele Menschen, warum die Pandemie kein Ende nimmt. Das liegt auch daran, dass Corona auf eine bereits krisengeplagte Gesellschaft traf - vor allem im Gesundheitssystem, in der Politik und im sozialen Miteinander

Lena Böllinger

Georg Brandenburg impft

Gesundheitsministerin Nonnemacher (Grüne) besucht eine Impfaktion im Tropical Islands, bei der drei Medizinstudenten helfen

Andreas Fritsche, Brand