Kabul

Stolz und Häme

Die Dokureihe »Mission Kabul-Luftbrücke« begleitet eine Hilfsorganisation dabei, wie sie Menschen aus Afghanistan evakuiert

Jan Freitag

US-Raketen auf Kabul

Cyrus Salimi-Asl über die Tötung von Al-Kaida-Chef Al-Sawahiri

Cyrus Salimi-Asl

Klassengesellschaft

Daniel Lücking zu 12 000 weiterhin nicht evakuierten Ortskräften

Daniel Lücking

Mittellos und vogelfrei

Ortskräfte der GIZ bangen in Afghanistan um ihr Leben und flehen um Hilfe. Als Antwort erhalten sie lapidare E-Mails

Philip Malzahn, Kabul und Masar-e Scharif

Die Geschichtensammlerin

Als Frau und als Filmemacherin fühlte sich Shahrbanoo Sadat in der afghanischen Gesellschaft oft wie eine Unsichtbare.

Sarah Schaefer

Zeit der relativen Geborgenheit

Der Film »Kabul Kinderheim« widmet sich der der sowjetischen Besatzung in Afghanistan. Eine kurze Phase der Widersprüche.

Frank Schirrmeister

Zerbrochene Hoffnungen

Junge Afghaninnen und Afghanen in Berlin zwischen Trauma und Aktivismus

Mascha Malburg

Sporadische Evakuierungen

Hilfsorganisation fordert Grundsatzentscheidung für afghanische Medienschaffende und Transparenz im Umgang mit den Listen

Daniel Lücking

Gegen Doppelmoral

Künstler*innen fordern von der Bundesregierung die Verlängerung der Luftbrücke nach Afghanistan

Isabella A. Caldart

Land ohne Wirtschaft

Der Aufbau der afghanischen Ökonomie sollte die Regierung in Kabul stärken. Das ist misslungen. Nun versuchen es die USA und ihre Verbündeten mit finanziellem Zwang

Stephan Kaufmann