Mietenwahnsinn

Ende einer Horrorstory

Letzte Roma-Familie verlässt umkämpftes Haus am Berliner Ostbahnhof

Patrick Volknant

So oder so viel zu tun

Trotz Bevölkerungswachstum dürfte die Zielzahl für den Wohnungsbau in Berlin zu hoch angesetzt sein

Yannic Walther

Lernen, lernen, lernen

Die Kampagne zur Rekommunalisierung Tausender Wohnungen ist in Bewegung – ein Gastbeitrag

Ralf Hoffrogge

Mieter unter Zahlungsdruck

Schweriner Landtag will durch Gesetzesänderung drohende Kündigungen verhindern

Hagen Jung

Buffets statt Mitbestimmung

Die Berliner Genossenschaften sollen größeren Beitrag zur sozialen Wohnraumversorgung leisten

Yannic Walther

Monopoly in Deutschlands Städten

Die Linke-Mietenpolitikerin Caren Lay warnt in ihrem neuen Buch vor der Spaltung der Gesellschaft durch die Wohnungsfrage

Simon Poelchau

Es bleibt weiter eng

Ein neuer Bericht von Berlins Bausenator Andreas Geisel zeigt: In Sachen Neubau müssen sich landeseigene Wohnungsunternehmen noch verbessern

Patrick Volknant

Lustlos versenkte Chance

Die von Berlins SPD-Bausenator jetzt in die Tonne gekloppte Mietensteuer hätte durchaus einen Reiz gehabt, findet Rainer Rutz

Rainer Rutz

Zielfähnchen im Wind

Bei einem Richtfest auf der Fischerinsel relativiert Franziska Giffey das Berliner Ziel beim Wohnungsneubau

Nicolas Šustr

Inflation, Baby!

Alles wird teurer: Essen, Miete, Mobilität. Die Konsument*innen können keine Preise erhöhen, auch nicht ihr Gehalt. Sabine Nuss fordert radikale Preiskontrollen.

Sabine Nuss