Paralympics

Anna-Lena Forster fährt aus dem Schatten

Die Monoskifahrerin besiegt bei den Paralympics erstmals Teamkollegin Anna Schaffelhuber. Auch Andrea Eskau holt mit 46 noch mal Gold

Holger Schmidt und Thomas Eßer, Pyeongchang

Wenig Substanz

Paralympisches Komitee lässt Informationen zum Thema Doping vermissen

Ronny Blaschke, Pyeongchang

In einem Traum ist alles möglich

Die Paralympischen Winterspiele sind eröffnet. Bringen sie Besserungen für behinderte Menschen in beiden Koreas?

Ronny Blaschke, Pyeongchang

Hoffen auf den nächsten Aufbruch

Behinderte Südkoreaner erwarten von den Paralympics mehr Sichtbarkeit und ein barrierefreies Land

Ronny Blaschke, Pyeongchang

Die Zeit läuft langsamer im Winter

Die Paralympics auf Schnee und Eis sind in Sachen Startklassen schon weiter als die im Sommer, doch es fehlt an neuen Sportarten für die Athleten

Oliver Kern

Russen dürfen zu den Paralympics

IPC beschließt den Start von Behindertensportlern unter neutraler Flagge, ihr Verband bleibt aber suspendiert

Oliver Kern
ndPlus

Schonfrist für Russland

Der Paralympische Weltverband will Ende Januar über den Start russischer Athleten in Pyeongchang entscheiden

Jirka Grahl

Inklusion ja, Bevorzugung nein!

Nach seinem WM-Sieg in London stimmt Paralympics-Kugelstoßer Niko Kappel nachdenkliche Töne an

Ulrike Weinrich

Streit um schnelle Zentimeter

Neue Messungen sollen Betrug bei Prothesensprintern vorbeugen, doch David Behre fühlt sich benachteiligt

Holger Schmidt, London

Die Leiden des Martin Schulz

Der Paralympicssieger im Triathlon beklagt mangelnde Förderung von Behinderten

Sandra Degenhardt, Leipzig
ndPlus

Spiele des Volkes

Trotz großer Probleme wurden die Paralympics in Rio zu einem Erfolg. Und sie zeigen: In skandalumwitterten Zeiten könnte der Behindertensport zum Vorbild werden

Ronny Blaschke, Rio de Janeiro