Prostitution

Authentisch gefälscht

Der preisgekrönte Dokumentarfilm »Lovemobil« über den Alltag von Sexarbeiterinnen wurde inszeniert

Birthe Berghöfer

»Ein Abziehbild für das Sexkaufverbot«

André Nolte über Sexarbeit während der Pandemie, Diskriminierung, Klischees und den Wunsch nach Gleichstellung einer stigmatisierten Branche

Birthe Berghöfer

»Wir sind keine Superspreader«

Emma Pankhurst arbeitet als Escort. Im »nd«-Interview spricht sie über das Corona-Arbeitsverbot, Polizeischikanen und die ungewisse Zukunft ihrer Branche

Vanessa Fischer

Am Rande der Illegalität

Die Sexarbeiter*innen auf der Berliner Frobenstraße arbeiten weiter, obwohl Prostitution derzeit verboten ist

Birthe Berghöfer

Ewiges Berufsverbot

Seit Jahren diskutieren Politiker*innen und Verbände über ein Sexkaufverbot. Der jüngste Vorstoß dazu kommt aus der Linken

Birthe Berghöfer

Sexarbeit ist Arbeit

Die Abschaffung von Prostitution ist weder möglich noch nötig

Birthe Berghöfer

Aussteigerinnen fordern Sexkaufverbot

Beim Weltkongress gegen sexuelle Ausbeutung in Mainz berichteten sie über ihre Erlebnisse und verabschieden eine Erklärung

Niklas Golitschek, Mainz

Prostituierte in Oxfam-T-Shirts

Mitarbeiter der Hilfsorganisation sollen während eines Einsatzes Sexarbeiterinnen mit dem Geld der NGO bezahlt haben

Belgien steht nicht auf Sugardaddys

Studentinnen werden auf Werbeplakaten zum Treffen mit wohlhabenden Männern aufgefordert / Beschwerde bei Ethikausschuss eingereicht