Reise

Wo gestern zu heute wird

Marokkos Süden: Auf Zeitreise durch das Königreich zwischen Sahara, Atlantik und Mittelmeer

Christiane Flechtner

Urlaub im Provisorium

Castelluccio di Norcia war ein wunderschönes italienisches Bergdorf in einer magischen Gegend - bis ein Erdbeben es vor fünf Jahren zerstörte

Regina Stötzel

Von Stalinburg und Little Berlin

Anfang November wird des Falls des Eisernen Vorhangs 1989 gedacht. In Tannbachgrund erinnert das Deutsch-Deutsche Museum Mödlareuth an die Teilung eines Dorfes, das vier Jahrzehnte lang zugleich im Osten und im Westen lag

Carsten heinke

Über Rügens Kreidefelsen schweben

Mit seiner malerischen weißen Küste zählt der Nationalpark Jasmund auf der Insel Rügen zu Deutschlands wertvollsten Naturlandschaften. Den Königsstuhl soll künftig eine Schwebebrücke schützen

Carsten Heinke

Radfahrers Traumschiff

Eine Fahrrad-Kreuzfahrt von Amsterdam nach Brügge: Tagsüber wird geradelt, während das Hotelzimmer im luxuriös ausgebauten ehemaligen Lastkahn an den Zielort voraustuckert

Jirka Grahl

Glücksgefühle

Wenn die Kraniche kommen, herrscht Ausnahmezustand im Revier. Bei den Vögeln sowieso, bei den Menschen auch

Ekkehart Eichler

Auf Robbensafari in Schweden

Geheimtipp Östergötland: Die Schärengärten von Gryt vor der Ostküste Schwedens sind weniger bekannt als die vor Stockholm. Gut so

Jirka Grahl

Erst die Natur schafft das Kunstwerk

Zyperns erstes Unterwassermuseum in Ayia Napa erfreut Taucher und Schnorchler mit Skulpturen, die von Korallen und Algen geprägt werden

Christiane Flechtner

Doppelte Donauwellen

Wo einst ein warmes Meer lag, lässt sich heute die Schwäbische Alb erkunden. Auf Wanderwegen durch Karstgestein, auf dem Rad - oder im Boot

Carsten Heinke, Tuttlingen

Landausflüge für Strandflüchter

Bei Sonne drängt es viele an die Küsten Schleswig-Holsteins. Wem es dort zu voll wird, der sollte mal Pause machen im unbekannteren Binnenland: Sechs Tipps von Glückstadt bis zur Arche Warder

Tinga Horny

Wo der Wind leise säuselt

Baumhäuser sind der ideale Rückzugsort in Corona-Zeiten - 50 Baumhaushotels in Deutschland

Christian Schreiber

Unbekannter Nachbar der Masuren

Mit negativem Test kann man wieder nach Polen reisen. Wer seinen Sommerurlaub sicherheitshalber mit Abstand plant, findet beim östlichen Nachbarn viele lohnenswerte Ziele - wie etwa im menschenleeren Ermland (Warmia)

Carsten Heinke, Olsztyn

Immer die Rinne entlang

Berliner Stadtwanderung: Von Schöneberg nach Grunewald – über trockengelegte Sümpfe, verschüttete Seen und Autobahn bis ins Villenviertel. Ein eiszeitlicher Graben dient als loser Kompass.

Wolfgang Scherreiks

Ein Bad im Wald nebenan

Der Lockdown gibt Gelegenheit zu einem ortsnahen Tempowechsel: Raus aus dem Alltagsstress, rein in die Natur – und immer mit der Ruhe! Ein Selbstversuch im Waldbaden

Carsten Heinke

Das alte Finnland

Seit drei Jahren wohnt der Autor in Helsinki. Das Land verstanden hat er erst im ostfinnischen Dorf Haukivuori.

Robert Stark