Reisen

Gdańsk - Stadt der Freiheit

Stolze Bürgerburgen aus der Hansezeit prägen die alte Handelsmetropole an der Ostsee ebenso wie moderne Kunstpaläste und Hotels. Die Werft, inzwischen auch Adresse für Kultur und Kunst, symbolisiert bis heute Gdańsks Drang nach Unabhängigkeit

Carsten Heinke, Gdańsk

Die lange Reise des Flusses

Auf dem Ruhrtal-Radweg von der Quelle in Winterberg bis zur Mündung in Duisburg

Christiane Flechtner

Unterwegs im Grenzgebiet

Urwüchsiges Karelien: Bären und Vielfraße, ein orthodoxer Priester, der einen guten Draht nach oben hat und ein Pirat, der Gin und Whisky herstellt - auf einer Tour durch Ostfinnland wartet hinter jeder Kurve eine neue Überraschung

Rasso Knoller

Die ruhige Seite Usedoms

Abseits vom Massentourismus liegt der Lieper Winkel im Osten der Halbinsel. Bis Ende des 19. Jahrhunderts führte nicht einmal eine Straße in die winzigen Dörfer. Die konnte man damals lediglich mit dem Boot erreichen

Rasso Knoller

Wie weit soll man reisen?

DR. SCHMIDT ERKLÄRT DIE WELT: Heute erklärt er, was für Nah- oder Fernreisen spricht

Christof Meueler

Dem Feuer ganz nah

Schwefeldampf und Getöse: Auf den Liparischen Inseln

Christiane Flechtner

Good old Germany

Die Hotelmarke »Tante Alma« richtet sich an Studenten und Städtereisende - mit Nostalgie-Design, einer guten Geschichte und festen Ritualen

Tinga Horny

Eingeschränkt - auch ohne Corona

Während der Pandemie erleben viele nichtbehinderte Menschen erstmals wie es ist, als behinderter Mensch in Deutschland zu leben, meint Verena Borchert

Verena Borchert

Flexibel buchen bringt Sicherheit

Noch halten sich viele mit der Urlaubsbuchung für 2021 zurück, doch die Veranstalter setzen auf die neue Reiselust

HEIDI DIEHL

Vilm ab!

Die Geschichte einer dann doch nicht verschwundenen Insel.

Carsten Heinke

Wo übernachtet eigentlich der Busfahrer?

Ohne Bus und Chauffeur wären geführte Rundreisen gar nicht möglich. Wie wichtig der Busfahrer auf einer Reise ist, fällt sofort auf, wenn er fehlt und alle fragen, wo er ist.

Tinga Horny

Auf Augenhöhe mit den Möwen

Seit 14. März ist die Region Valencia kein Corona-Risikogebiet mehr. Eine Wanderung auf den Felsen Peñón de Ifach bei Calpe zählt zu den außergewöhnlichsten in Spanien.

Fabian von Poser

All impflusive

Wohin darf man als Urlauber nur noch mit Corona-Impfung reisen?

Hans-Werner Rodrian

Pack den Impfausweis ein!

Reisemediziner sehen einige Teile der Branche gut gerüstet für neue Urlaubsplanungen

Ulrike Henning