Schifffahrt

Zwischen Flaute und Aufbruch

Weltweit gibt es massenhaft Aufträge bei Schiffsneubauten, wovon deutsche Werften wenig abbekommen. Sie suchen sich ihre eigenen Nischen

Hermannus Pfeiffer, Hamburg

Auch eine ökologische Chance

In den Häfen an der Nordseeküste denken die Manager über eine enge Zusammenarbeit nach

Hermannus Pfeiffer

Tarifbruch auf hoher See

Gewerkschaften kontrollieren bei der diesjährigen »Maritimen Woche« wieder Schiffe in deutschen Häfen

Hermannus Pfeiffer

Binnenschiff statt Lkw

Für die Verlagerung von der Straße gibt es noch große Potenziale im Güterverkehr

Hermannus Pfeiffer

Umschiffte Umweltnormen

Ein 190 Meter langes Schiff soll entgegen der EU-Vorschrift in Südostasien abgewrackt werden

Ralf Klingsieck

Zu sehr auf eine Karte gesetzt

Der deutsche Schiffbau zahlt den Preis für die blinde Marktgläubigkeit der Politik in Europa

Hermannus Pfeiffer

Nachhaltig aus der Coronakrise

Die maritime Wirtschaft will trotz Pandemie grüner werden - ausgerechnet die Reeder bremsen

Hermannus Pfeiffer
ndPlus

Schwefelarm soll es sein

Die Seeschifffahrt muss seit 1. Januar neue Brennstoffe einsetzen - »sauber« ist sie damit noch lange nicht

Hermannus Pfeiffer

Die Wanne ist voll

Das »Neue Schiffshebewerk Niederfinow« ist bald fertig, 2019 beginnt die Erprobung

Tomas Morgenstern

Elbvertiefung vor dem Start

Umweltverbände behalten sich Klage vor und empfehlen alternativ eine Hafenkooperation

Hagen Jung

Kein Schiff wird kommen

Die extrem niedrigen Pegelstände der Oder sind rekordverdächtig - Nutzer und Anrainer sind besorgt

Jeanette Bederke

Forschung auf der Scholle

Wissenschaftler aus 17 Ländern wollen ein Jahr lang an Bord der »Polarstern« durchs Eis des Nordpolarmeeres driften.

Gert Lange

Reisen mit der Strömung

Neben der Schifffahrt tragen Meeresströmungen maßgeblich dazu bei, invasive Arten zu verbreiten. Von Ingrid Wenzl

Ingrid Wenzl

Klimawende auf hoher See

Die UN-Schifffahrtsorganisation IMO will den CO 2 -Ausstoß halbieren - vor allem mit mehr Energieeffizienz

Hermannus Pfeiffer und Kurt Stenger