nd.PRÄSENTIERT

Hans-Dieter Schütt: »Als wär man der und der«

Anlässlich des 75. Jubiläums des "nd" erschien in der nd-Edition das neueste Buch des Autors und ehemaligen "nd"-Feuilletonchefs Hans-Dieter Schütt. "Als wär man der und der" enthält eine Sammlung von Interviews mit prominenten Zeitgenossen, die Hans-Dieter Schütt in den letzten 30 Jahren für das "nd" geführt hat. Dazu gehören bekannte Regisseure, Schauspieler und Autoren, aber auch Fußballtrainer, wie z.B. Edurard Geyer und Christoph Daum.

Moderation: Olaf Koppe

Eintritt: 7 Euro, ermäßigt 5 Euro

Infos zum Termin
18. Oktober 2021 , 17:00 Uhr
FMP1, Salon
Franz-Mehring-Platz 1, 10243 Berlin
Der Termin wurde eingestellt von der Redaktion neues deutschland
Unsere Verstaltungsreihen:

nd-Termine anzeigen

Nächste Termine:
Ort

Alles auswählen