nd.IM CLUB

Buchpremiere: »Denken und Planen für Berlin und anderswo«

Manfred Zache (Jahrgang 1939) hat als Stadtplaner und Architekt auf mehreren Kontinenten Spuren hinterlassen. Als Berlin die Hauptstadt der DDR war, arbeitete er an deren Generalbebauungsplan. Als Berlin schließlich Bundeshauptstadt wurde, wirkte er als Planungsdirektor des Instituts für Strukturanalyse, Orts- und Regionalplanung.
Zache entwarf zudem Städte in Afrika, beteiligte sich an der Altbausanierung in Havanna, konzipierte Ausstellungen in Moskau und entwickelte Einfamilienhäuser für arabische Länder.

Paul Werner Wagner im Gespräch mit Manfred Zache über sein aktuelles Buch: »Denken und Planen für Berlin und anderswo« (Verlag DAS NEUE BERLIN)

Eintritt: 8,- EUR / 5,- EUR (ermäßigt)

Eine Veranstaltung von nd.Der Tag/nd.Die Woche in Kooperation mit dem Verlag DAS NEUE BERLIN

Bitte melden Sie sich hier an

 

Infos zum Termin
21. Dezember 2022 , 18:00 Uhr
FMP1 - Salon
Franz-Mehring-Platz 1, 10243 Berlin
Der Termin wurde eingestellt von der Redaktion neues deutschland
Unsere Verstaltungsreihen:

nd-Termine anzeigen

Nächste Termine:
Ort

Alles auswählen