Herr der Puppen

Peter Stahl gestorben

Der frühere Leiter des Bautzener Puppentheaters, Peter Stahl, ist nach schwerer Krankheit gestorben. Der aus Litauen stammende Schauspieler und Regisseur wurde 77 Jahre alt, wie das Deutsch-Sorbische Volkstheater am Donnerstag mitteilte. Die Intendanz würdigte ihn als »wunderbaren Schauspieler« und »empathischen Kollegen«, der sich 1998 bis 2012 als Egon Olsen (»Die Olsenbande«) in die Herzen der Zuschauer in Bautzen spielte und dessen Regiearbeiten vielen im Gedächtnis geblieben seien. »Nun ist sein letzter Vorhang gefallen, Peter Stahl wird uns sehr fehlen.« Als Oberspielleiter hatte Stahl 2000 bis 2006 das Puppentheater am Haus für Erwachsene etabliert und bis zuletzt auch im Ruhestand dafür noch inszeniert. dpa

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung