Ramelow: Letztes Kita-Jahr soll beitragsfrei werden

Rot-rot-grüne Staatskanzlei bestätigt Start ab 2018 / Umsetzung von Plänen aus dem Koalitionsvertrag

Berlin. In Thüringen soll ab 2018 das letzte Kindergartenjahr beitragsfrei werden. Die Staatskanzlei in Erfurt bestätigte am Samstag eine entsprechende Ankündigung von Ministerpräsident Bodo Ramelow von der Linkspartei, über die zuerst MDR Thüringen berichtet hatte. Die rot-rot-grüne Landesregierung hatte in ihrem Koalitionsvertrag ein beitragsfreies Kita-Jahr vereinbart. Umstritten war unter den Koalitionären bislang aber, ob das erste oder das letzte Kindergartenjahr für die Eltern kostenfrei werden soll. Das Geld dafür muss in den nächsten Doppelhaushalt eingestellt werden. Agenturen/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung