Entscheidung über Kredit für Garnisonkirchturm

Potsdam. Der evangelische Kirchenkreis Potsdam entscheidet am Wochenende über das letzte der drei kirchlichen Darlehen für den geplanten Wiederaufbau des Turms der Garnisonkirche. Mit dem beantragten zinslosen Kredit über 250 000 Euro stünden insgesamt fünf Millionen Euro Kirchenkredite für das 38 Millionen Euro teure Vorhaben zur Verfügung. Die 2013 erteilte Baugenehmigung für den Turm läuft 2019 aus. Die Bauarbeiten müssen daher spätestens 2018 beginnen und Mitte 2020 abgeschlossen sein. Zunächst soll für rund 26 Millionen Euro ein Bau ohne Fassadenschmuck und Turmhaube errichtet werden, weil das Geld für einen originalgetreuen Nachbau bislang nicht ausreicht. epd/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung