Sachsen-Anhalt sucht künftige Kita-Fachkräfte

Magdeburg. Sachsen-Anhalt sucht noch Bewerber für sein Modellprojekt, bei dem junge Leute binnen drei Jahren zur staatlich geprüften Fachkraft für Kitas ausgebildet werden. An den berufsbildenden Schulen in Stendal und Halle werde die Ausbildung angeboten, teilte das Sozialministerium am Sonntag in Magdeburg mit. Schulabgänger mit einem Realschulabschluss könnten direkt mit Trägern von Kindertageseinrichtungen einen Ausbildungsvertrag abschließen. Die Ausbildung zur Fachkraft für Kindertageseinrichtungen dauert im Gegensatz zur Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin nicht so lange. dpa/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung