Schäfer für Ausweitung von Wolfsgebiet

Erfurt. Der Landesverband der Thüringer Schafzüchter hat positiv auf die von Umweltministerin Anja Siegesmund (Grüne) in Aussicht gestellte Erweiterung des Wolfsgebietes reagiert. »Wir feiern sicherlich kein Fest, wenn der Wolf weiter vordringt, aber begrüßen natürlich die Unterstützung«, sagte der Arno Rudolph, Landeszuchtleiter des Schafzüchterverbands am Dienstag. n einem offiziell deklarierten Wolfsgebiet können Landwirte bei Schutzmaßnahmen finanziell unterstützt und bei Schäden an Tieren durch Wölfe entschädigt werden. dpa/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung