Freiwillige gesucht für Einkommensstichprobe

Halle. Drei Monate lang ein Haushaltsbuch führen: Für die sogenannte Einkommens- und Verbrauchsstichprobe 2018 sucht das Statistische Landesamt Sachsen-Anhalt noch 700 Freiwillige. Insbesondere Haushalte mit sehr geringem Nettoeinkommen, Empfänger von Hartz IV, Mehrgenerationenhaushalte sowie Selbstständige seien zur Teilnahme aufgerufen, teilte die Behörde am Montag in Halle mit. Versprochen wird denjenigen, die das Haushaltsbuch im letzten Quartal 2018 auch tatsächlich über drei Monate führen, eine Geldprämie von 110 Euro. dpa/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung