Werbung

unten links

  • Lesedauer: 1 Min.

Nachdem dieser merkwürdige Prof. Drosten von der Charité, den vor der Coronakrise komischerweise kaum jemand kannte, wochenlang angehimmelt wurde, kommen jetzt endlich mal die kritischen Fragen. Stimmt denn das alles, was er uns da andauernd erzählt? Das wollte Deutschlands, ach was, Europas, nein, das weltweit führende Wissenschaftsmagazin »Bild« von Herrn Drosten wissen, und zwar innerhalb einer Stunde. Was ein ausgewiesenes Fachblatt schon mal verlangen darf, das sich bereits auf so brisanten Themenfeldern wie »Funktioniert Telepathie bei Facebook?« oder »Was Sie noch nicht über Kornkreise wussten« bleibende Meriten erworben hat. Dass Herr Drosten nicht antworten wollte - sehr verdächtig, wo er doch im Fernsehen innerhalb von Sekunden auf Fragen irgendwelcher Moderatoren reagiert. Und demnächst auf dem Wissenschaftsportal »Bild«: Die Erde ist eine Frisbeescheibe. Sowie: Das Gehirn ist eine Waffel. wh

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal