Kampagne für mehr internationale Mobilität

Berlin (ND-Amendt). Unter dem Motto »Let's go!« haben die europäischen Dachverbände der Bildungsgewerkschaften gestern eine Kampagne zur Förderung der internationalen Mobilität von Studierenden und Hochschulmitarbeitern gestartet. »Studierende und Beschäftigte haben ein Recht auf Mobilität. Niemand darf dafür bestraft werden, im Ausland studieren, forschen oder lehren zu wollen«, erklärte Monique Fouilhoux, Sprecherin des europäischen Netzwerks der Bildungsinternationalen (BI).

Auf...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.

0
Beiträge gelesen

Hilf mit bei einer solidarischen Finanzierung und kaufe eine virtuelle Ausgabe des »nd«

0
Beiträge auf nd-aktuell gelesen

Hilf mit, die Seiten zu füllen!

Zahlungsmethode