Lohnendes Geschäft

Bernd Kammer empfiehlt den Gasag-Kauf

Erinnert sich noch jemand – vor zehn bis 15 Jahren waren die großen Versorgungsbetriebe Gasag, Bewag und Wasserbetriebe mehrheitlich in Berliner Landesbesitz. Dann taten sich immer größere Löcher im Haushalt auf, und die Finanzsenatoren der großen Koalition, von Elmar Pieroth über Annette Fugmann-Heesing bis zu Peter Kurth, hatten nichts Eiligeres zu tun, als Berlins Tafelsilber zu verscherbeln.

Damals hieß...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.