Wochen-Chronik

10. Dezember 1520: In einem feierlichen Akt verbrennt Martin Luther die ihn als Ketzer stigmatisierende päpstliche Bulle »Exsurge Domine«.

11. Dezember 1930: Elf Tage vor der Erstaufführung in Berlin verbietet die Filmoberprüfstelle des Deutschen Reichs den nach Erich Maria Remarques Buch gedrehten Streifen »Im Westen nichts Neues«

13. Dezember 1955: Der spektakulär in die DDR geflüchtete ehemalige Leiter des Bundesverfassungsschutzes Otto John kehrt in die Bundesrepublik zurück.

14. Dezember 1825: In Petersburg beginnt der sogenannte Dekabristenaufstand für politische und soziale Reformen im zaristischen Russland; die Erhebung wird blutig niedergeschlagen.

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
Mehr aus: