Musikfest mit Fokus USA

(dpa). Zum Berliner Musikfest kommen in diesem Jahr 24 Spitzenorchester und Chöre aus Europa und den USA. Neben den Berliner Philharmonikern werden vom 31. August bis 8. September unter anderen das St. Louis Symphony, das zweitälteste Orchester der USA, das London Symphony Orchestra unter Michael Tilson Thomas sowie das Concertgebouw Orchester Amsterdam unter Mariss Jansons erwartet. Im Mittelpunkt des Festivals stehen Komponisten aus den USA sowie die Werke Arnold Schönbergs, wie die Berliner Festspiele am Dienstag mitteilten.

Das BBC Symphony Orchestra wird die Oper »Nixon in China« von John Adams aufführen. Insgesamt stehen 25 Konzerte auf dem Programm, mehr als 60 Solisten wurden eingeladen.

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung