Atomgespräche mit Iran gehen weiter

Brüssel/Teheran (dpa/nd). Die Gespräche über das Atomprogramm Irans sollen Ende August fortgesetzt werden. Eine entsprechende Mitteilung der EU-Außenbeauftragten Catherine Ashton bestätigte die iranische Führung am Freitag in Teheran. Ashton führt die Verhandlungen mit dem iranischen Chefunterhändler Said Dschalili im Auftrag der fünf ständigen Mitglieder des UNO-Sicherheitsrates und Deutschlands. Es gehe nun darum, »die aufgeworfenen Fragen anzugehen, um Vertrauen zu schaffen«, heißt es in der Mitteilung Ashtons.

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung