Traum eines schönen Ortes

Bilder des Künstlers Michael Hegewald in der Galerie 100

  • Von Ariane Mann
  • Lesedauer: ca. 3.0 Min.

Wenn in der Galerie 100 in der Lichtenberger Konrad-Wolf-Straße 99 um zehn Uhr die Tür geöffnet wird, sind kurze Zeit später die ersten Besucher da. Sie sind auf dem Weg zum Fitnessstudio oder kommen mit Einkaufstaschen vorbei. Eher zufällig und eigentlich in Zeitnot, werden sie doch von den Zeichnungen und Gemälden eingenommen, verweilen und gestehen, dass sie noch einmal wiederkommen werden, »weil die Bilder gefallen«. Andere kommen, weil sie die Werke des Berliners kennen und schätzen. Wenn dann auch noch der Maler selbst anwesend ist, kommt man schnell ins Gespräch. So beobachtet an einem gewöhnlichen Tag mitten in der Woche.

»Das soll Galerie sein - man geht vorbei, sieht durch die großen Fenster und kommt herein«, meint der Künstler. »Nach 23 Jahren wieder Bilder von Michael Hegewald ausstellen zu können, ist für unsere Galerie eine große Freude«, gesteht Marion Lorenz. »Konzipiert wurde die erste Ausstellung des freiber...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.