Haitianer flüchten nach Puerto Rico

Port-au-Prince (dpa/nd). Die zu den USA gehörige Karibikinsel Puerto Rico erlebt einen Flüchtlingsansturm aus Haiti. Die dominikanische Marine stoppte am Mittwoch ein Boot mit 98 Flüchtlingen an Bord, wie haitianische Medien am Donnerstag berichteten. Damit sei die Zahl aufgegriffener Flüchtlinge seit Anfang des Monats auf 223 gestiegen.

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung