Grüne wollen Auskunft über Hoeneß erzwingen

München (dpa/nd). Mit einer Klage vor dem Bayerischen Verfassungsgerichtshof wollen die Grünen die Staatsregierung zu Auskünften über den Fall Uli Hoeneß zwingen. Die Grünen werfen der Staatsregierung vor, Anfragen zum Fall Hoeneß völlig unzureichend beantwortet zu haben. Das wollen die Grünen nicht hinnehmen. »Der pauschale Hinweis auf das Steuergeheimnis genügt nicht, um der Antwortpflicht Grenzen zu setzen«, heißt es in der Klageschrift der Fraktionsjustiziarin.

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung