Tausende Tonnen radioaktives Material unter freiem Himmel

Halle der Urananreicherungsanlage Gronau wird erst 2015 fertig / Linkenpolitiker warnt vor Folgen der Freisetzung

Berlin. Auf dem Gelände der Urananreicherungsanlage im westfälischen Gronau lagern tausende Tonnen hochgiftiges radioaktives Material unter freiem Himmel. Dies geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Linksfraktion hervor, über die die »Rheinische Post« berichtet. Demnach ge...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.

0
Beiträge gelesen

Hilf mit bei einer solidarischen Finanzierung und kaufe eine virtuelle Ausgabe des »nd«

0
Beiträge auf nd-aktuell gelesen

Hilf mit, die Seiten zu füllen!

Zahlungsmethode