Verdächtiger nach Mord an Abgeordnetem gefasst

Bogotá. Fünf Wochen nach dem Mord an dem venezolanischen Abgeordneten Robert Serra ist ein von Venezuela als Drahtzieher verdächtigter Mann in Kolumbien festgenommen worden. Der als »El Colombia« bekannte Leiva Padilla Mendoza wurde per Interpol gesucht und in Cartagena de Indias gefasst, wie Medien am Mittwoch (Ortszeit) übereinstimmend berichteten. Venezuelas Präsident Nicolás Maduro hatte ihn und eine Gruppe kolumbianischer Paramilitärs für den Mord an dem sozialistischen Parlamentarier und dessen Lebensgefährtin am 1. Oktober verantwortlich gemacht. Zwei Tatverdächtige wurden bereits festgenommen. dpa/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung