Werbung

Guantánamo kein Thema

USA zu Verhandlungen mit Kubas Regierung

Miami. Die USA wollen mit Kuba nicht über eine Rückgabe des Stützpunktes Guantánamo verhandeln. »Dieses Thema ist nicht Gegenstand der Verhandlungen«, sagte die Staatssekretärin im US-Außenministerium, Roberta Jacobson, am Mittwoch laut der Zeitung »El Nuevo Herald« (Miami) in einer Anhörung vor dem Auswärtigen Ausschuss. Kubas Staatschef Raúl Castro hatte die Rückgabe des Marinestützpunktes, wo sich auch das umstrittene US-Internierungslager befindet, zur Bedingung für einen Neustart der Beziehungen zu den USA gemacht. Kuba und die USA verhandeln derzeit über eine Wiederaufnahme der diplomatischen Beziehungen. Beide Seiten verwiesen nach der ersten Sondierungsrunde auf »schwerwiegende Meinungsunterschiede«. epd/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
0
Beiträge gelesen

Hilf mit bei einer solidarischen Finanzierung und kaufe eine virtuelle Ausgabe des »nd«

0
Beiträge auf nd-aktuell gelesen

Hilf mit, die Seiten zu füllen!

Zahlungsmethode