CDU gegen ICC als Standort für Bibliothek

Die Zentral- und Landesbibliothek (ZLB) soll nach Ansicht der CDU-Fraktion komplett an den Standort der Amerika-Gedenk-Bibliothek ziehen. Die Fraktion sprach sich am Dienstag dafür aus, dass beide Bibliotheken zusammengeführt werden. Bislang hatten CDU-Politiker auch das Internationale Kongresszentrum ICC als neuen Bibliotheksstandort in Betracht gezogen. Auch SPD-Chef Jan Stöß hat sich bereits für einen Neubau am Standort der Amerika-Gedenk-Bibliothek in Kreuzberg ausgesprochen. Ursprünglich wollte der rot-schwarze Senat für geschätzte 270 Millionen Euro eine neue Bibliothek am Rand des stillgelegten Flughafens Tempelhof bauen. Nach dem Volksentscheid gegen jegliche Bebauung dort muss eine Alternative gefunden werden. dpa/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung