Ex-Funktionär der Roten Khmer angeklagt

Phnom Penh. In Kambodscha ist ein weiterer Ex-Funktionär der Roten-Khmer-Herrschaft angeklagt worden. Der für den Nordwesten des Landes zuständige Generalsekretär Yim Tith wird unter anderem des Völkermordes, der Versklavung sowie der Folter beschuldigt, wie die Zeitung »Cambodia Daily« am Donnerstag berichtete. epd/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung