CDU und Grüne wollen Koalition in Köln

Köln. Im Kölner Stadtrat zeichnet sich eine Koalition von CDU und Grünen ab. Auf Regionalparteitagen beschlossen beide Seiten am Donnerstagabend, Verhandlungen mit dem Ziel einer engen Zusammenarbeit im Rathaus der viertgrößten Stadt Deutschlands aufzunehmen. In Pressemitteilungen sprachen sie von einem »Gestaltungsbündnis«. Beide Parteien hatten bei der Oberbürgermeisterwahl im Oktober die unabhängige Kandidatin Henriette Reker unterstützt, mit der sie jetzt zusammenarbeiten wollen. Reker war im ersten Wahlgang erfolgreich. dpa/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung