Berlinale

Ganz nah bei »Gunda«

Im Dokumentarfilm von Viktor Kossakovsky steht das Leben der titelgebenden Sau im Mittelpunkt

Gabriele Summen

Weiblicher Blick

Regisseurin Julia Ducournau gewann die Goldene Palme in Cannes

Erik Zielke

Worauf es wirklich ankommt

Statt Prominenten stehen in Cannes diesmal die Filme im Mittelpunkt des Festivals

Aliki Nassoufis

»Corona war der Gnadenschuss«

Die iranischen Regisseure Behtash Sanaeeha und Maryam Moghaddam sprechen über ihr Land. Über ihren Berlinale-Film, die Todesstrafe, die Präsidentschaftswahl und die Situation des Kinos seit der Pandemie

Bahareh Ebrahimi

»Das Traurigste ist die Isolation«

Berlinale Wettbewerb: Die Darstellerin Maren Eggert wurde für den Film »Ich bin dein Mensch« mit dem Preis für die beste schauspielerische Leistung in einer Hauptrolle ausgezeichnet. Ein Gespräch über die Bären, Menschen und Roboter

Bahareh Ebrahimi

London leuchtet

Berlinale Series: »It’s A Sin« von Peter Hoar handelt von schwuler Emanzipation in der Thatcher-Ära

Kira Taszman

Alles Schlampen, außer Mutti

Berlinale Wettbewerb: In Dominik Grafs »Fabian oder Der Gang vor die Hunde« darf Tom Schilling als Erich Kästners Antititelheld Jakob Fabian an der Liebe und am Leben in den letzten Jahren der Weimarer Republik sehr vorzeigbar leiden. Oh, Boy!

Marit Hofmann

Eins zu null für die Algorithmen

So laut die Filme der 71. Berlinale nach Interaktion riefen, so leise und isoliert fand das Online-Festival statt

Bahareh Ebrahimi

Sieg Heil war gestern

In der Sektion Berlinale-Special will Christian Schwochow über moderne Nazis aufklären - und scheitert

Frank Schirrmeister

Ostwärts blickend

Das Cottbusser Filmfestival zeigt ab heute 150 Filme aus Osteuropa im Stream

Norma Schneider

In der Uniform neuer Heimat

Heute beginnt das 10. Kurdische Filmfestival in Berlin. Ein Gespräch mit der Regisseurin Daphne Charizani zu ihrem Eröffnungsfilm »Im Feuer«

Kira Taszman