Paralympics

Inklusionsmeister Leverkusen

Beim TSV Bayer 04 trainieren schon lange Menschen mit und ohne Behinderung gemeinsam – mit großem Erfolg

Ronny Blaschke, Leverkusen

Paralympische Signale

Die vielen chinesischen Siege sollen politisch nach innen und außen wirken

Ronny Blaschke

Solidarisch zum Erfolg

Mehr Zeit, Geld und Wissen: Wie die Niederländer ihre Parasportler fördern

Felix Lill, Tokio

Schweigen ist Gold

Die Paralympics inszenieren sich wie die große Schwester Olympia. Kontroversen werden abgeblockt

Felix Lill, Tokio

Japans verlorenes Erbe

57 Jahre nach den ersten Paralympics in Tokio sollen die jetzigen Spiele das Leben mit Behinderung besser machen

Felix Lill, Tokio

Gegen Ängste spielen

Sportler mit schweren Behinderungen wollen Aufmerksamkeit, kein Mitleid

Ronny Blaschke

Kein Verstecken mehr

Die 14-jährige Schwimmerin Husnah Kukundakwe will Vorbild für behinderte Menschen in Uganda werden

Felix Lill, Tokio

Inklusion als Illusion

Fehlender Wille, falsche Versprechen und alte Gewohnheiten werden Japans Gesellschaft auch nach den Paralympics beschränken

Felix Lill, Tokio

Je reicher, desto erfolgreicher

Das meiste Edelmetall geht bei den Paralympics an Athleten aus postindustriellen Wohlstandsgesellschaften

Felix Lill, Tokio

Der Behindertensport schrumpft

Wegen Corona verzeichnet der deutsche Verband einen starken Mitgliederschwund. Auch die Paralympicteams werden kleiner

Ronny Blaschke

Krieg und Spiele

Tim Focken wurde in Afghanistan schwer verletzt. Jetzt startet er bei den Paralympics in Tokio

Ronny Blaschke

Nicht ohne meinen Sohn

Parakanutin, Sporttherapeutin und stillende Mutter: Letzteres hätte Edina Müller fast die Paralympics gekostet

Ulrike Wagener, Kienbaum

Die sozialeren Spiele

Die Paralympics sollen das schlechte Olympia-Image Tokios wieder aufpolieren

Felix Lill, Tokio

Performance sells

Die Sportsoziologin Ilse Hartmann-Tews über die ungleiche Berichterstattung über Sportler und Sportlerinnen - und was Medien ändern müssten

Ulrike Wagener

Springen für mehr Inklusion

Parasportler Markus Rehm kämpft für einen Olympiastart in Tokio - das IOC muss entscheiden

Thomas Niklaus, München