Ungleichheit

ndPlus

Grüne Realos wollen keine Vermögensteuer

Andreae warnt vor Abwanderung von Unternehmen: Dann »wären die Jobs weg« / Studie der Ebert-Stiftung: 91 Prozent der Grünen-Anhänger für höhere Steuern auf hohe Einkommen oder große Vermögen

Grüne Realos wollen keine Vermögensteuer

Andreae warnt vor Abwanderung von Unternehmen: Dann »wären die Jobs weg« / Studie der Ebert-Stiftung: 91 Prozent der Grünen-Anhänger für höhere Steuern auf hohe Einkommen oder große Vermögen

ndPlus

Immer tiefer zerklüftetes Deutschland

Studie der Friedrich-Ebert-Stiftung: Die wirtschaftlich Unterschiede zwischen Regionen wachsen - und damit auch die der Lebensverhältnisse

Stephan Fischer

Armut ist weiblich

In Entwicklungsländern und Industriestaaten verschlechtert sich die Lage der Frauen. Deutschland taugt noch immer nicht als Vorbild

Christian Baron

Herr Gabriel und die »eigenen Bürger«

Solidaritätsprojekt für Deutsche? Der Vorstoß des SPD-Chefs ist kein Beitrag gegen gesellschaftliche Spaltung. Tom Strohschneider über ein Manöver mit gefährlicher Melodie

Tom Strohschneider

Leiharbeitern droht Verarmung durch niedrige Löhne

Studie: Bruttostundenlöhne liegen bei 13 Euro - mehr als sieben Euro weniger als Festangestellte / Leiharbeiter bekommen auch bei gleichen Tätigkeiten deutlich weniger Gehalt / Viele müssen aufstocken

ndPlus

Gewerkschaften und Linke für mehr Umverteilung

Ver.di fordert hohe Lohnabschlüsse gegen die anhaltende Ungleichheit / DGB für höhere Besteuerung von Kapitalerträgen und Erbschaften / Linkspartei plädiert für Vermögenssteuer und Millionärsabgabe

Kluft zwischen Arm und Reich wächst schneller

Oxfam: 62 reichste Menschen besitzen so viel wie die Hälfte der Weltbevölkerung / Grund: Unzureichende Besteuerung von großen Vermögen und Kapitalgewinnen sowie die Verschiebung von Gewinnen in Steueroasen

Vorwärts, zurück zu Piketty!

Tom Strohschneider über die globale Ungleichheit, Reichtum, der die Demokratie gefährdet, und die Zentralität der Verteilungsfrage

Die Lücken bei den Einkommen

Studie: Ungleichheit der Einkünfte aus Kapital und Arbeit in Deutschland nimmt weiter zu / Forscher sehen in Regierungsbericht statistische Mängel

ndPlus

Die 68 Prozent

Erica Baker sorgt mit einer Tabelle für viel Aufregung bei Google

Simon Poelchau