Weltmeisterschaft

Geld verloren, Respekt gewonnen

Die Handball-WM hat Gastgeber Ägypten viel gebracht, auch wenn das eigentliche Ziel Corona zum Opfer fiel

Michael Wilkening, Kairo

Ein Ruderer als Radprofi

Jason Osborne ist in den Leichtgewichtbooten auf dem Wasser sehr erfolgreich. Nun vertritt er die deutschen Radsportler bei der ersten virtuellen Weltmeisterschaft.

Tom Mustroph

Mit Lebensfreude zu Erfolgen

Biathletin Vanessa Hinz vor dem Saisonstart über die veränderte Vorbereitung und ein Erweckungserlebnis

Andreas Morbach

Wenn die Liebe siegt

Federica Pellegrini schwimmt ein letztes Mal zu Gold - und stellt damit einen Rekord bei Weltmeisterschaften auf

Jörg Soldwisch und Thomas Lipinski, Gwangju

Flucht zum Gold-Rekord

Kombinierer Eric Frenzel gewinnt mit Fabian Rießle seinen siebten WM-Titel

Lars Becker, Seefeld

Wenn die Donau rückwärts fließt

Ringer Frank Stäbler will trotz seiner skurrilen Vorbereitung bei den Weltmeisterschaften in Budapest Einzigartiges erreichen

Manuel Schwarz, Budapest

Zweiter Stern für Frankreich

In einem irre unterhaltsamen Match bezwingt die Équipe Tricolore Kroatien mit 4:2

Jirka Grahl, Moskau

Siegen am Ball oder dienen am Gewehr

Südkoreas Star Son Heung-Min kann nur eine starke WM oder ein Sieg bei den Asienspielen von der Wehrpflicht retten

Daniel Theweleit, Moskau
ndPlus

Die zweite Chance

Auf kuriose Weise ist die deutsche Rugby-Nationalmannschaft wieder im Rennen um die WM-Qualifikation. Doch im Verband rumort es

Marie Frank

Ein andermal

Joachim Löw streicht Sané, Leno, Tah und Petersen aus dem Kader für die Fußball-WM

Jirka Grahl

Dann eben bei der nächsten letzten Chance

Der Angriff auf Chinas Tischtennisasse verpufft erneut, die deutschen Spieler wollen aber schon bald einen weiteren Versuch wagen

Sebastian Stiekel, Frankfurt am Main

Kein Durchblick

Oberhof will gerne mal wieder eine Biathlon-WM ausrichten, doch diese Weltcupwoche war keine gelungene Werbung

Oliver Kern, Oberhof