nd.LITERATURSALON

Der »Krieg gegen den Terror« und die Folgen

Der 11. September 2001 als Zäsur für die Gegenwart: - mit seinem Buch »Ground Zero« gelingt dem Islamwissenschaftler Stefan Weidner eine brillante Analyse weltpolitischer Konflikte. Inwieweit haben die USA, hat der Westen sich mit dem »Krieg gegen den Terror« selbst geschadet? Wie sind heutige Konflikte mit der kolonialen Vergangenheit verbunden? Wie konnte es geschehen, dass sich die USA ihre Feinde selbst herangezüchtet haben? Welche Rolle spielte dabei der Kalte Krieg gegen die UdSSR? Ist der Export von Demokratie und Menschenrechten überhaupt gescheitert? Wie lässt sich eine vernünftige Außenpolitik denken gegenüber Staaten, die in sich ganz anderes verfasst sind als die unsrigen?

Im Gespräch mit dem Autor kann Irmtraud Gutschke einen spannenden Abend versprechen.

Eintritt 7,00 €, ermäßigt 5,00 €.
Zutritt nur geimpft oder genesen (2G).

Buch im nd-Shop: dasnd.de/Buch-KriegTerror

Die Veranstaltung ist leider bereits ausgebucht.

 

Infos zum Termin
30. November 2021 , 18:00 Uhr
FMP1, Salon
Franz-Mehring-Platz 1, 10243 Berlin
Der Termin wurde eingestellt von der Redaktion neues deutschland
Unsere Verstaltungsreihen:

nd-Termine anzeigen

Nächste Termine:
Ort

Alles auswählen