nd.LITERATURSALON

»Im Moralgefängnis. Spaltung verstehen und überwinden« Buchvorstellung und Gespräch mit Dr. Michael Andrick

Spaltung lebt vom Mitmachen

Wieso enden unsere Meinungsverschiedenheiten in bitteren Fehden, die uns entzweien? Warum können wir nicht mehr gesittet streiten? Woher rührt das peinliche Schweigen in Familien, unter Freunden und Kollegen, sobald es um Politik geht? Ob Coronakrise, Zuwanderung oder Ukrainekrieg: Dass die Gesellschaft wahlweise »polarisiert« oder »gespalten« sei und das Diskussionsklima »vergiftet«, hören wir seit Jahren. Doch bisher fehlte eine überzeugende Erklärung dieser verbreiteten Überzeugungen, die nicht einfach solche Floskeln wiederholt.
Der Philosoph Dr. Michael Andrick ergründet in seinem neuen Buch, wie wir uns derart voneinander entfremden konnten, wohin dies die Gesellschaft führt – und wie neue Verständigung gelingen kann.

Irmtraud Gutschke im Gespräch mit Michael Andrick

Eintritt: 8 EUR

Autor und Philosoph Dr. Michael Andrick
Autor und Philosoph Dr. Michael Andrick

Bitte melden Sie sich hier an

 

Infos zum Termin
10. April 2024 , 18:00 Uhr
FMP1 - Salon
Franz-Mehring-Platz 1, 10243 Berlin
Der Termin wurde eingestellt von der nd-Redaktion
Unsere Verstaltungsreihen:

nd-Termine anzeigen

Nächste Termine:
Ort

Alles auswählen