Tausende Polen für Frauenrechte

Warschau. Tausende Polen haben gegen eine Verschärfung des Abtreibungsgesetzes demonstriert. »Ich existiere, ich denke, ich entscheide«, skandierte die Menge. Auf Bannern stand »Frauenrechte sind Menschenrechte«. Dem Protestzug hatten sich auch viele Männer angeschlossen. Die rechtskonservative Regierungspartei Recht und Gerechtigkeit (PiS) und die katholische Kirche in Polen unterstützen den Entwurf abtreibungsfeindlicher Organisationen für eine Verschärfung des Abtreibungsrechts. Der »Marsch der Würde« am Samstag wurde von der Gruppe »Frauen für Frauen« organisiert, die inzwischen mehr als 100 000 Mitglieder zählt. AFP/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung