Behälter mit Aufdruck »Uran« im Wald entdeckt

Eibenstock. In einem Carlsfelder Waldgebiet (Erzgebirge) haben drei Pilzsammler einen Plastikbehälter mit dem Aufdruck »Uran« entdeckt. Ob er dieses radioaktive Material tatsächlich enthält, muss nach Angaben der Polizei in Chemnitz (Sachsen) vom Donnerstag untersucht werden. Die Feuerwehr hatte Strahlung gemessen, deren Konzentration nach erster Einschätzung aber nicht schädlich für die Gesundheit sei. dpa/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung