FaulenzA im Monarch

FaulenzAs drittes Release und erstes HipHop-Album »Einhornrap« klagt an und will Mut machen. Die Trans*female Rapperin rappt über Liebe und Hass, über Beziehungen und Freundschaften mit ihren Lyrics zu queeren/LSBTIQ Themen.

FaulenzA spricht sich dabei selbst und ihren Zuhörenden gut zu, thematisiert Verzweiflung, Hoffnung und Wut und kämpft gegen Diskriminierungen und Schubladendenken. Die Songs toben wütend oder klingen zärtlich einfühlsam. Sie wollen tanzen und mitgeschrien werden oder in Schmerz und Wut verstanden fühlen lassen. Das Album »Einhornrap« entstand in Zusammenarbeit mit dem Produzenten LeijiONE. FaulenzA illustren Feature-Gäste sind die queer feministische Rapperin Sookee, Carmel Zoum, Msoke aus Zürich, Riva von Anarchist Academy, Lady Lazy und Jennifer Gegenläufer.

Am Dienstag ist FaulenzA bei der »Frisch gepresst - Die Siegessäule Lounge« zu Gast. Gleichzeitig wird die neue Ausgabe des Magazins vorgestellt. nd

3.8., 20 Uhr, Monarch, Skalitzer Straße 134, Kreuzberg

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung