Iran und Venezuela betonen USA-Widerstand

Teheran. Der Iran und sein Verbündeter Venezuela wollen ihren Widerstand gegen die USA fortsetzen. »Einige vermuten, dass die USA unschlagbar sei, aber das ist ein großer Fehler«, sagte Irans oberster Führer, Ajatollah Ali Chamenei, bei einem Treffen am Samstag in Teheran mit dem venezolanischen Präsidenten Nicolás Maduro. Die Amerikaner haben laut Chamenei in den vergangenen Jahren im Nahen Osten diverse außenpolitische Fehler gemacht und seien daher »am Boden«. Mit rationaler Politik und Zusammenarbeit könne man die Verschwörungen der USA erfolgreich bekämpfen, sagte Chamenei der Nachrichtenagentur ISNA zufolge. dpa/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung