Experimentell

In der Förderkategorie Experimentalfilm unterstützt das Medienboard in diesem Jahr acht außergewöhnliche Filmprojekte herausragender Berliner KünstlerInnen mit insgesamt 180 000 Euro. Die höchste Fördersumme erhält »Gateways« (60 000 Euro) vom brasilianischen Filmemacher Karim Aïnouz. Ein Projekt, das Berlin von einer speziellen Seite zeigt. Außerdem wird »Almost an Island« (Studio Haegue Yang), ein Hybrid-Projekt der südkoreanischen Künstlerin Haegue Yang und des Visual Artist Eric Baudelaire mit 30 000 Euro gefördert. nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung