Umfrage: Wie hältst du’s mit der Heizdecke?

Essen. Neues aus der Reihe »Umfragen, die die Welt nicht braucht«: Laut Meinungsforschungsinstitut Emnid sind bei kalten Füßen im Bett in deutschen Schlafzimmern der Partner oder eine Wärmflasche zum Aufwärmen deutlich beliebter als eine Heizdecke! Demnach entscheiden sich 18 Prozent der Bundesbürger für elektrische Heizdecken, Heizkissen oder Fußwärmer. Jeweils 24 Prozent bevorzugen Bettgesellen oder Wärmflasche. Unter den 8000 Befragten in acht Ländern favorisierten vor allem Ungarn (44 Prozent) und Rumänen (39 Prozent) die Elektrizität, was der Auftraggeber der Umfrage denn auch besonders herausstellte. Es handelt sich um den Energiekonzern E.on. dpa/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung