Ein Viertel der Sachsen ist älter als 65 Jahre

Kamenz. Etwa jeder vierte Sachse ist 65 Jahre alt oder älter. Das geht aus aktuellen Zahlen des Statistischen Landesamtes hervor. Zum Jahresende 2015 gehörten dieser Altersgruppe gut eine Million von mehr als vier Millionen Menschen im Freistaat an, wie das Landesamt am Dienstag in Kamenz mitteilte. 1990 waren nur 16 Prozent der Gesamtbevölkerung 65 Jahre alt oder älter. dpa/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung